Elektrotechnik

Gebäude- und Elektrotechnik

gluehbirne_oeko2
Leistungsspektrum:

  • Brandmeldeanlagen Planung, Installation und Instandhaltung
  • Gebäudekomunikation IP – SIEDLE – TK
  • Planung und Installation von IT-Datennetzen
  • professionelle Satellitenempfangs- & Kopfstellentechnik

Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, dass unterscheidet uns von anderen.
Sie legen Wert auf Pünktlichkeit, Sauberkeit, Schnelligkeit und ein faires Preis- / Leistungsverhältnis – genau wie wir.

Warum E-Check?

Der E-CHECK gibt Ihnen die Gewissheit, dass die geprüfte Elektroinstallation und die geprüften Elektrogeräte allen Sicherheitsaspekten genügen. Damit schützen Sie Ihre Familie und Ihren Betrieb.
Der E-CHECK schützt im Regelfall vor eventuellen Schadensersatzansprüchen

Sie haben alle Prüf- und Messergebnisse schwarz auf weiß vorliegen und ersparen sich somit unangenehme Überraschungen.

Der E-CHECK bietet echte Mehrleistung mit der vom Elektromeister angebotenen Energiesparberatung. So sparen Sie Kosten, Geld und schonen die Umwelt.
Der E-CHECK beugt vor, bevor ein Schaden entsteht. Als Unternehmer liegt Ihnen ein reibungsloser Betriebsablauf am Herzen. Mit dem E-CHECK sind Sie vor unnötigen Ausfallzeiten und teurem Datenverlust geschützt.
Der E-CHECK weist gegenüber Gewerbeaufsichtsämtern, Berufsgenossenschaften und Versicherungen den einwandfreien Zustand Ihrer Elektroanlage nach.

So kommen Sie allen gesetzlichen Verpflichtungen nach.

Und nicht nur das: Viele Versicherungen erkennen den E-CHECK an und ermäßigen Ihre Prämien.

Kosten für E-CHECK Prüfungen sind Betriebskosten

Durch den E-CHECK sollen Mängel an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln, die Gefahren für Personen, Tiere und Sachen in sich bergen, erkannt werden. Gleichzeitig sollte der Elektrotechniker auch der Berater des Betreibers sein, indem er nützliche Hinweise zur rationellen Energieanwendung aufzeigt. Für den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Anlage oder der elektrischen Betriebsmittel ist der Betreiber verantwortlich.

Der E-CHECK ist das anerkannte Prüfsiegel der Elektrofachbetriebe für elektrische Installationen und Geräte. Er dokumentiert deren ordnungsgemäßen Zustand und ermöglicht die Erkennung von Gefahren, bevor ein Schaden entstehen kann.

Ein direkter Blitzeinschlag in das Gebäude verursacht durch den dabei fließenden Blitzstrom eine Potentialanhebung von mehreren 100.000 Volt an allen geerdeten Geräten.

Sie erzeugen Transienten auf den Versorgungsleitungen des Gebäudes. Durch das Hohe elektromagnetische Feld des Blitzes (LEMP – Lightning Electromagnetic Pulse) werden Spannungen in den elektrischen Leitungen des Gebäudes von mehreren 1.000 Volt induziert.
Sie verursachen Schaltüberspannungen (SEMP – Switching Electromagnetic Pulse) von mehreren 1.000 Volt in den elektrischen Systemen. Durch Parallelverlegungen von Energie- und Datenleitungen können empfindliche Systeme ge- oder zerstört werden.
istock_000002746924small

Überspannungsschutz – praxisgerecht und normkonform

Überspannungen – häufig unterschätzte Gefahr

Was sind Überspannungen und woher kommen sie?

Überspannungen sind kurzzeitige Spannungsimpulse (Transienten), die nur für Sekundenbruchteile auftreten. Gründe hierfür können direkte Blitzeinschläge,Blitzeinschläge in der Nähe oder Schalthandlungen des E-Werks sein.

Angriffspunkte für zerstörerische Transienten gibt es in jedem Unternehmenmehr als genug:

  • die Energieversorgung
  • das EDV-System
  • das Steuerungssystem von Produktionsanlagen via Feldbus
  • die Telefonanlage
  • die Regelung der Klimaanlage
  • die Beleuchtungssteuerung …
  • Gefahrenmeldeanlagen wie BMA / EMA / Video

Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, dass unterscheidet uns von anderen.
Sie legen Wert auf Pünktlichkeit, Sauberkeit, Schnelligkeit und ein faires Preis- / Leistungsverhältnis – genau wie wir.

Äußerer Blitzschutz

Die Funktionen des Äußeren Blitzschutzes sind:

  • Das Auffangen von Direkteinschlägen mit einer Fangeinrichtung
  • Das sichere Ableiten des Blitzstromes zur Erde mit einer Ableitungseinrichtung
  • Das Verteilen des Blitzstromes in der Erde über eine Erdungsanlage

Innerer Blitzschutz

Die Funktionen des Inneren Blitzschutzes sind:

  • Das Verhindern gefährlicher Funkenbildung innerhalb der baulichen Anlage.
    Dies wird durch den Potentialausgleich oder eine Trennstrecke zwischen den Bauteilen des Blitzschutzsystems und anderen elektrisch leitenden Elementen innerhalb der baulichen Anlage erreicht.